… ich glaube, das ist wohl der Moment, von dem  “fast” jedes weibliche Wesen auf der Erde träumt :-) . Und so ist dieser Moment in meinem Leben am 28.12.2009 gewesen:
Ich muss auch etwas ausholen, wer will, kann diesen Teil auch überspringen, aber es gehört auf jeden Fall dazu. Ich dachte es wäre soweit, als Emre sich in unserem Türkei Urlaub mit seiner Tante in der Küche in Istanbul unterhalten hat. Ich kann ja türkisch sprechen, aber alles weiß ich ja noch nicht, zumindet gehört das Wort “Antrag” noch nicht zu meinem Wortschatz. Ich konnte es aber trotzdem irgendwie verstehen, die Tante hat auch nochmal nachgefragt “hangi xxyy”, was soviel wie “welcher Antrag” heißt. Emre hat darauf geantwort “hangi xxxxy yapiyorum”, was wiederum soviel heißt “welchen Antrag mache ich wohl”.. Ich stand da so in der Ecke rum und hab’ mich plötzlich so gefreut. Alles in allem waren wir an diesem Tag 2x frühstücken (erst bei der einen Oma, dann bei der anderen, dann gab’s gleich in Istanbul Mittagessen bei Emres Tante Tülin, inkl. Kaffee und Kuchen und abends haben wir bei Emres Cousine Funde und Murat gegessen. Dieser komplette Tag war ungefähr so wie eine gefühlte Woche – echt :-) . In unserem Hotel war sogar, wirklich zufälliger Weise nur noch eine Suite frei. Ich dachte mir noch, es kann ja alles gar nicht besser passen.

Am nächsten Tag waren wir dann in unserem Lieblingsrestaurant in Istanbul, dem 360° mit einem unvergleichbaren Blick über ganz Istanbul.  Zugegebenen, ich war auch etwas aufgeregt und hab’ mich extra ganz schick gemacht. Emre hatte mir ein Kleid & Schuhe, die höchsten, die ich übrigens jetzt besitze :-) . Nach dem Essen, dachte ich, jetzt kommt’s vielleicht. Dann sind wir extra noch eine Runde gelaufen, aber nichts ist passiert. Wieder im Hotel angekommen, konnte ich dummerweise nicht verhindern, dass ich irgendwie traurig war und irgendwie auch wieder nicht, weil die Stimmung im Restaurant nicht so gepassst hat. Deshalb hat sich Emre an diesem Tag auch dagegen entschieden – er hatte damit auch tatsächlich Recht, wirklich romantisch war es dort dann nicht. Es sollte wohl dort nicht passieren…