Unser nächsten Ziel war ja Assos (Hotel Kervansaray). Die Entfernung zwischen Pamukkale und Assos beträgt ca. 489 KM mit vielen Baustellen. Trotzdem sind wir sehr gut durchgekommen, da die Baustellen in der Türkei… naja etwas unprobematischer sind… es gibt keine Fahrbahnverengung oder dergleichen, sondern man fährt einfach auf der unbebauten 3-spurigen “Strasse” einfach weiter. Da man durch den Schotter und Sand nicht schnell fahren kann, ist es auch nicht schlimm, dass auf der Baustelle.. äh.. Strasse Baufahrzeuge und -arbeiter tätig sind.

Die Fahrzeit haben wir uns mit Pausen und Shopping-Touren in Outlet-Stores versüßt :-) So sind wir gestern nach ca. 7,5 h in Assos angekommen. Heute haben wir den ganzen Tag am Strand verbracht. Das Meer ist hier glasklar, aber dafür ein wenig kälter als an der Mittelmeerküste. Wie man sehen kann, hat wir viel Spaß an dem Steg, der zum Köpfen eingeladen hat ;-)

Natürlich gibt’s wieder ein Update in der Galerie, wo nun auch Fotos von Pamukkale und Assos zu finden sind… ach, da fällt mir ein. Pamukkale ist ja eine richtige Ruine (Hierapolis) und war bereits 190 v.Chr. ein Art Kurstadt. Das war mir (auch Katrin) bisher nicht so bewusst. *hust*

Hier geht’s direkt zur Galerie.